Aktivitäten des Heimatverein im Jahr 2022

PIZZA Backen und Arbeitseinsatz

Am ersten Juli-Wochenende wurde es laut rund um den Wilnsdorfer Backes. Rund 40 Kinder waren bei sonnigen Wetter auf den Backes gekommen und haben im Rahmen der Wilnsdorfer Ferienspiele gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden des Heimatvereins Reinhold Kopfer und weiteren Helfern (Jutta Kopfer, Heike Lenz, und Petra Wahler) gebacken.

Der Backes wurde zuvor von Axel Graf auf Temperatur angeheizt.

Während die Pizzen im Ofen gebacken wurden, haben die Kinder zusammen mit Horst Becker das Wilnsdorfer Arest besucht.

hgjhjg

 

Während die Kinder die Pizzen belegten und diese in den Ofen des Backes schoben, waren die Helfer des Heimatvereins aufgebrochen, um die Bänke in den Wilnsdorfer Wäldern wieder neuen Glanz zu verpassen. So wurden insgesamt 22 Bänke rund um Wilnsdorf wieder hergerichtet.

Insgesamt war es für den Heimatverein und die fleißigen Helfer ein sehr gelungener Start in den Juli.

Marktfest Wilnsdorf

Am Sonntag, dem 29.05.2022 fand in Wilnsdorf rund um den Marktplatz das „Wilnsdorfer Marktfest“ statt. Trotz des eher mäßigen Wetters haben sich sehr viele Besucher auf den Weg gemacht.

Auf dem Stand des Heimatvereins wurden neben Brat- und Currywurst mit Pommes auch Leberkäse verkauft. Das Wilnsdorfer Schanzenbrot, der Reibe- und Hefekuchen aus dem Wilnsdorfer Backes kamen wie immer gut an.

Mit 400 Würstchen und rund 110 kg Pommes war das Wilnsdorfer Marktfest aus Sicht des Heimatvereins ein voller Erfolg.

Wir bedanken und bei allen Besuchern.

Marktfest Wilnsdorf

IMG_5227

Festlichkeiten auf dem Backes
Heimatverein überwältigt vom Andrang

Nach einer ca. 2-jährigen coronabedingten Pause konnte der Heimatverein Wilnsdorf e. V. am 30.04.2022 wieder die Türen und Tore für Gäste eröffnen. Mit dem Tanz in den Mai konnte man mehr als zufrieden sein, denn ca. 250 Leute fanden den Weg auf den Wilnsdorfer Backes, um in einer schönen Atmosphäre in den Mai zu starten. Mit diesem Andrang hatte im Heimatverein Wilnsdorf keiner gerechnet und wurden somit förmlich von den Menschen überrannt, sodass kurzerhand neues Bier und neue Würstchen nachgeordert werden mussten.

Auch auf dem 1.-Mai-Fest rund um den Wilnsdorfer Backes war das Gedränge groß. Neben Würstchen und Pommes konnten am Rondell verschiedene Kaltgetränke erworben werden.

Der Heimatverein Wilnsdorf bedankt sich herzlich bei allen Gästen und helfenden Händen.

Backen für die Ukraine auf dem Backesplatz Wilnsdorf

Zusätzlich zum Verkauf des Heimatvereins auf dem 1.-Mai-Fest wurde von 2 engagierten jungen Damen ein Kuchen und Kaffeeverkauf angeboten.

Die bei der Verkauf eingenommenen Gelder werden direkt wieder investiert und anschließend per Hilfsgütertransport an die polnisch – ukrainische Grenze gebracht.

Weitere Informationen über die Hilfsaktion erhaltet ihr über:

christian-erlebnispaedagogik@gmx.de

Jahreshauptversammlung – 22.04.2o22

v. L. Petra Wahler, Heike Lenz, Reinhold Kopfer, Benjamin Schwarzer, Oliver Schäfer, Frank Geisweid, Daniela Graf, Axel Graf, Tim Plachner

Der Heimatverein Wilnsdorf e. V. lud am 22.04.2022 die Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste der Termin bereits mehrfach verschoben werden. Pünktlich um 19:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Reinhold Kopfer die 22 anwesenden Mitglieder und eröffnete somit die Jahreshauptversammlung.

Neben den Aktivitäts- und Kassenberichten aus den Jahren 2020 und 2021, in denen der Heimatverein auch aufgrund der Pandemie leider wenig Aktivitäten veranstalten konnte, standen auch neue Wahlen auf der Tagesordnung.

Mit Oliver Schäfer als 2. Vorsitzenden bleibt weiterhin Konstanz an der vordersten Front des Heimatverein Wilnsdorf. Bedauerlicherweise mussten wir uns schweren Herzens von unserem langjährigen Kassierer Karl-Ernst Groß verabschieden, der in Zukunft sein Amt nicht mehr weiterführen wird. Hier wurde aber mit Daniela Graf eine gute Nachfolgerin gefunden. Karl-Ernst Groß wurde von der Versammlung aber als zweiter Kassenprüfer gewählt. Auch im Bereich der Schriftführung wurde seitens der Versammlung eine Wiederwahl beschlossen. Somit bleibt Tim Plachner Schriftführer des Heimatverein Wilnsdorf.

Auch bei den Beisitzern im Vorstand des Heimatvereins gab es einige Änderungen. Mit Petra Wahler, Peter Hess und Benjamin Schwarzer rücken gleich 3 neue Gesichter mit in den Vorstand des Heimatvereins Wilnsdorf ein. Weiterhin als Beisitzer im Vorstand sind außerdem Horst Becker und Frank Geisweid.

Wir bedanken uns herzlich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern und hoffen auf ein erfolgreiches Jahr 2022.

Aktion „Saubere Landschaft“ 26.03.2022

Am Samstag, dem 26.03.2022 fand rund um Wilnsdorf die „Aktion Saubere Landschaft“ statt. Mit 4 Traktoren und einem PKW mit Anhänger zogen ca. 30 Personen los, um den Unrat und Müll rund um Wilnsdorf aufzusammeln. Einige Wilnsdorfer Kinder fanden auch den Weg zum Backesplatz, um zu helfen.

Nach dem Sammeln des Mülls trafen sich die fleißigen Helfer wieder auf dem Backesplatz, um dort noch eine Bockwurst im Brötchen und das ein oder andere Getränk zu sich zu nehmen.

Der Heimatverein bedankt sich nochmals für die Hilfe aller und hofft im nächsten Jahr auf eine noch größere Beteiligung.

Aktivitäten des Heimatverein im Jahr 2021

Plätzchenverkauf im Rewe Markt

WhatsApp-Image-2022-02-15-at-18.29.547-1

Im Dezember haben einige Freiwillige des Heimatverein Wilnsdorf e. V. im REWE Markt Dreysse in Wilnsdorf Plätzen aus dem Backes verkauft. Dies kam bei den Wilnsdorfern sehr gut an. Alle Plätzen konnten an den Mann bzw. die Frau gebracht werden. Für den Heimatverein war dies natürlich auch sehr gut, denn durch die ausgebliebenen Feste wie der geplante Weihnachtsmarkt oder das alljärige Backesfest leider aufgrund Corona ausbleiben mussten.

Pflege der Bankanlagen rund um Wilnsdorf

Auch die Pflege rund um die in Wilnsdorfer Wäldern bzw. Wanderwegen stehenden Bänke wurden freigeschnitten und entsprechend gepflegt. Die beiden Mitglieder aus dem Heimatverein Wilnsdorf Frank Geisweid und Dieter Schmelzer haben sich die Zeit genommen, um auch hier wieder für Ordnung uns Sauberkeit zu sorgen. Denn gerade hier ist es wichtig, dass man sich bei einem ausgiebigen Spaziergang Luft zu holen oder den Ausblick rund über unseren beschaulichen Ort zu betrachten.

Auch im Jahr 2022 steht die Pflege der Bänke rund um Wilnsdorf wieder auf dem Programm des Heimatverein Wilnsdorf e. V.

Instandhaltung Der Quelle „Ad´r Batterie“

An der Quelle Ad´r Batterie auf der Wilnsdorfer Kalteiche waren Frank Geisweid, Dieter Schmelzer und Peter Sturm erneut fleissig. Die Quelle ist mit einer neuen PVC-Verrohrung ausgestattet worden, sodass hier wieder wie gewohnt das frische Quellwasser fließen kann. Mit vereinten Kräften konnten die Kameraden aus dem Heimatverein hier wieder gute Abhilfe schaffen.

Auch in 2022 wird der Heimatverein wieder die Instandhaltung der Ad´r Batterie übernehmen.

Aktivitäten des Heimatverein im Jahr 2021

Wird geladen
×