Ein Backes (Backhaus) ist ein Zweckbau mit zentralem oder teilweise die Außenwände bildenden Backofen. Das Innere eines Backofen wurde mit Backofenstein aufgebaut.
Speziell in dörflichen Bereichen war ein Backhaus bis in die 1960er Jahre verbreitet. Regelmäßige Backtage der Gemeindemitglieder sparten den Bäcker, den eigenen Ofen und Energie. Zudem stellte der Backtag ein wichtiges, Interaktion und Gemeinschaft förderndes Datum dar. Hier wurden Neuigkeiten beim Warten

auf Brot und Kuchen ausgetauscht. Ein weiterer Grund für die Errichtung der Backhäuser bestand darin, die Feuergefahr durch Backen in Einzelhaushalten zu vermindern. Neben dem eigentlichen Ofenraum gab es mancherorts auch Nebenräume, in denen die vor- oder nachbereitenden Arbeiten durchgeführt werden konnten.
Die Öfen wurden mit lokal verfügbarem Heizmaterial beheizt, meist Reisig und Holz. Vor dem Einbringen der Backware wurde vorgeheizt. Die entstandene Glut wurde vor dem Beschicken entfernt.

In jüngster Zeit werden Backhäuser mancherorts zu touristischen oder dörflich-sozialen Zwecken genutzt, in denen einmal oder mehrmals jährlich „Backhausfeste“ stattfinden. Einwohner backen Brot und andere regionale Teigwaren, Touristen backen unter Anleitung selbst. Kleine Backhäuser gibt es ferner auf einzelnen Bauernhöfen. 

Mundartlich wird das Backhaus in manchen Gegenden „Backes“ genannt.

Am 28.04.1981 war der Baubeginn für den Neubau des Backes. Das Richtfest konnte bereits am 10.10.1981 gefeiert werden. Die Einweihung fand dann am 28.05.1983 statt.
Am 05.09.1988 wurde der Neubau des Fachwerkhauses mit Toiletten und einem Mehrzweckraum begonnen. Das Richtfest fand am 21.11.1988 statt. In Betrieb genommen wurde das neue Fachwerkhaus am 13.08.1989 

1998 wurden die Vereinsräume durch die Erweiterung des Fachwerkhauses komplettiert. Baubeginn war am 28.09.1998. Das Richtfest konnte, dank vieler fleißiger Helfer, bereits am gleichen Tag gefeiert werden. Am 06.11.1998 konnten die Vereinsräume ihrer Bestimmung übergeben werden. 

Copyright © Heimatverein Wilnsdorf 2017. All Rights Reserved.

Wird geladen
×